21. Dezember 2016: Waffelverkauf der Kita am Mühlbach auf dem Emmendinger Weihnachtsmarkt zugunsten der Stiftung „Helfen statt Zuschauen e.V.“.

Man erlebt die Weihnachtszeit jedes Jahr von neuem, und dennoch ist der Zauber dieser kalten Jahreszeit immer wieder etwas Besonderes. Auch die Kinder der Kita am Mühlbach sind von der Besinnlichkeit der Vorweihnachtszeit begeistert und realisieren zusammen mit ihren Erziehern und Erzieherinnen am 21. Dezember einen Stand am Emmendinger Weihnachtsmarkt.

Neben  frischen Waffeln, werden auch selbstgestaltete Nikoläuse aus Holz, sowie Weihnachtsbaumschmuck aus Salzteig verkauft.

Die Einnahmen aus der Verkaufsaktion werden zur Hälfte an die Stiftung „Helfen statt Zuschauen“ e.V. gespendet, die von Sebastian Schäfer aus Emmendingen ins Leben gerufen wurde. Diese Stiftung hilft Kindern, die beispielsweise gegen eine schwere Krankheit kämpfen oder wegen Flucht aus ihrer Heimat eine schwierige Zeit durchleben.

Die Verkaufshütte der Kita am Mühlbach ist auf dem Marktplatz, direkt neben der Eisbahn zu finden. Die Leitung der Kita, Franziska Greiner und Isabel Diekmann sowie die Kinder, freuen sich auf Besucher. Der Stand ist von 11 Uhr bis 20 Uhr für sie geöffnet.